Eröffnungsfest Wassererlebnispark Bruckmühle

Ein Fest der besonderen Art wird am 18. August von 15.00 bis 22.00 Uhr bei der Bruckmühle stattfinden: Der Pregartner Wassererlebnispark wird eröffnet! Nähere Infos finden Sie hier.

Schlechtwetter-Ersatztermin: 25. August, 18.00 Uhr. 



Herbalix Natur- und Erlebnisweg wird eröffnet!

Die Kräutergemeinde Hirschbach feiert am Sonntag, 27. August 2017 die Eröffnung ihres neuen kinder- und familienfreundlichen HERBALIX Natur- und Erlebnislehrpfades. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr beim Franz-von-Zülow-Platz in Hirschbach. Wir gratulieren der Kräuterkraftquelle und den vielen aktiven Vereinen aus Hirschbach zur Umsetzung von diesem tollen Leader-Projekt!

Hier geht's zur Einladung.




E-Mobilität... Ja sicher, aber...

Am Donnerstag, 7. September, diskutieren namhafte Expterten zum Thema "E-Mobiliät? Ja sicher, aber..."
im Freistädter Salzhof (Vergeiner Saal).

Im Zeichen des Klimawandels, des immer größer werdenden Ausstoßes von Treibhausgasen ist E-Mobilität zum Schutz des Klimas in aller Munde.
An diesem Abend sollen unter anderem folgende Fragen zur Sprache kommen:
- Kann E-Mobilität einen Beitrag zum Klimaschutz leisten?
- Woher kommt der Strom für die E-Autos?
- Wie kann die Sicherheit der Einsatzkräfte bei Unfällen
   sichergestellt werden?
- Was ist POSITIV, was braucht unsere besondere
   Aufmerksamkeit?

Hier geht's zum Flyer!



10 Jahre Mühlviertler Kernlandbauern

Die Mühlviertler Kernlandbauern feiern am 17. September ihr 10-jähriges Bestehen mit einem großen Fest bei der RZO Halle in Freistadt! Hier geht's zum Programm!

Informieren Sie sich über Betriebe aus dem Kernland und den unterschiedlichsten Produkten auf der neuen Online-Plattform der Kernlandbauern unter http://www.kernlandbauern.at




Bewilligte Projekte 2014 bis 2020

Folgende Leader-Projekte wurden von der LEADER-verantwortlichen Landesstelle (LVL) bereits bewilligt: Die Liste wird laufend aktualisiert!

Hier geht's zur Liste der bewilligten Projekte!

Freistadt Stadtmarketing

Projektträger/-in: Stadtgemeinde Freistadt
Projektlaufzeit: 16.03.2017 bis 31.12.3017
Kurzbeschreibung: Ziel ist der Aufbau einer professionellen Stadt- und Standortmarketingeinheit für Freistadt, welche von allen wesentlichen Organen und Institutionen der Stadt Freistadt getragen werden soll. Das Stadtmarketing Freistadt soll die zukünftige zentrale Marketingeinheit für die wirtschaftliche Vermarktung und Gestaltung der Stadt darstellen und eng mit bestehenden lokalen und regionalen Institutionen kooperieren.


Gescheit sein, MühlFerdl foan...

In vielen Gemeinden im Mühlviertler Kernland stehen Elektro-Autos - nämlich MühlFerdls - zur Verfügung. Wer Interesse hat an E-Car-Sharing und einer optimalen, ökologischen, sauberen, günstigen und einfachen Ergänzung der persönlichen Mobilität, bekommt Detailinfos zum MühlFerdl beim Energiebezirk Freistadt unter
  oder 07942/75432-5

Weitere interessante Informationen zum MühlFerdl finden Sie unter http://www.muehlferdl.at
Hier geht's zum Flyer!

In den folgenden mühlviertler Gemeinden stehen MühlFerdl-Fahrzeuge zur Verfügung: Aigen-Schlägl, Alberndorf, Altenberg, Freistadt, Gallneukirchen, Gramastetten, Kefermarkt, Königswiesen, Lasberg, Lichtenberg, Neumarkt, Ottensheim, St. Georgen am Walde, St. Martin/Mkr., Steyregg und Sarleinsbach.




Kernlandmagazin - Radio- und TV-Rückschau (#16-30)

Das Kernlandmagazin ist die wöchentliche Sendung über Menschen, Projekte und Ideen aus der Leader-Region Mühlviertler Kernland im Freien Radio Freistadt und auf dorfTV.

Die zweite Ausgabe des Kernlandmagazins ist da! Hier finden Sie die Sendungen 16 bis 30 in einer Broschüre zusammengefasst. (PDF - 5,32 MB).

Alle bisher produzierten Sendungen finden Sie unter https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin
zum Nachhören!
Viel Spaß!



Quetschis für umweltbewusste Eltern

Juhu – auch umweltbewusste Eltern dürfen jetzt mitmachen: beim Trend der Quetschbeutel für Kinder. Ab einem gewissen Alter der Kinder kommt man den Quetschies kaum mehr aus  – alle Kinder wollen sie! Mein Freund und ich haben vereinbart, solange unser Otto nicht selbst danach verlangt, kaufen wir bestimmt keine Quetschies: zu viel unnötiger Müll.
Im Blog von #ichbinsoplastikfrei wird eine tolle Alternative zu den Einweg-Quetschis vorgestellt. weiter...



Mit Unterstützung von

 

 

LEADER-TOP
Datenbank Land OÖ

     

 

Unternehmenskompetenz
im Mühlviertler Kernland

 

 

Barrierefrei durchs
Kernland

 



NEU - Kernlandbauern

 




Für eine Kultur
Menschlichkeit

     

 

Mitgliedsgemeinden

 


















Kernland Cartoon

© Regionalverein Mühlviertler Kernland, 4240 Freistadt, Tel. 0 79 42 / 75 111,                                                                                      Newsletter  l  Impressum  l  Anfahrt  l  CMS Login