Kernlandmagazin

Am 24. Februar geht es im Kernlandmagazin um die Initiative #ichbinsoplastikfrei, die vor zwei Jahren im Mühlviertler Kernland gestartet wurde. Conny Wernitznig und Susanne Sametinger waren im Kernlandmagazin zu
Gast und sprachen über die Website, den Blog, über Crowdfunding und die Herausforderungen bei der Umsetzung der geplanten Projekte in den Jahren 2017
und 2018. Nähere Informationen zur Initiative gibt's unter www.ichbinsoplastikfrei.at

Die Sendung wird am Donnerstag, 23. Februar um 18 Uhr, Freitag, 24. Februar um 13 Uhr und am Samstag, 25. Februar
um 10 Uhr ausgestrahlt.

Zu sehen auf www.dorftv.at
Zu hören in der Radiothek unter https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin


Heimat. Land. Lebenswert - Ideen einreichen!

Zwei Drittel der Österreicher/-innen leben im ländlichen Raum. Von der Kulinarik bis zum Tourismus ist Regionalität gefragt wie nie zuvor - trotzdem zieht es immer mehr Menschen in die Städte. Der Zukunftsraum Land braucht Chancengerechtigkeit und neue Perspektiven.
Das BMLFUW setzt starke Impulse in den Bereichen Lebensraum-Sicherheit, Wasser, Forst, Klima und Umwelt. Doch den wichtigesten Beitrag können die Menschen vor Ort selbst leisten.

Reichen auch Sie Ihre Vorschläge für die Weiterentwicklung des ländlichen Raums unter masterplan@bmlfuw.gv.at ein und arbeiten Sie so am Masterplan für lebenswerte Regionen mit. Mehr...


Seminar: ordentlich! schlampert.

"Na, einen ungemähten Grasstreifen kann ich nicht stehen lassen, das schaut schlampert aus. Da reden die Leute über mich."
Diesen Satz kann man so oder so ähnlich oft hören, wenn man bei Bäuer/-innen unterwegs ist. Und sie haben recht damit - denn oft schauen die Strukturen, die heute für viele Tier- und Pflanzen die letzten Lebensäume wären, einfach schlampert aus. Das Gras hoch, braun, teilweise umgebrochen, das ist man in der Landschaft Österreichs nicht gewöhnt. Und darum müssen Bäuer/-innen, die solche
Biodiversitätsstreifen anlegen, nicht nur gegen die eigenen
Empfindungen arbeiten, sie unterliegen auch noch der
 kritischen Bewertung ihres Umfelds. Thema:natur hat sich
dieses Themas angenommen und startet ein Projekt. Hier geht's zum Kurzkonzept!

In Oberösterreich wurd das Mühlviertler Kernland als Pilotregion ausgewählt, in der Bäuer/-innen die Möglichkeit bekommen, am 23. März von 9 bis 13 Uhr am kostenlosen Seminar mit anschließender Einladung zum Mittagessen teilzunehmen.
Infos und Anmeldung bei Johannes Maurer unter:mailto:info@themanatur.eu, 0676/760 78 45 und/oder im Leader-Büro:mailto:conny.wernitznig@leaderkernland.at


Newsletter Februar 2016

Der aktuelle Newsletter der Leader-Region Mühlviertler Kernland ist da!

Aus dem Inhalt...
* Bühne frei für unsere tollen Leader-Projekte (Online Plattform Kernlandbauern und neuer
   Nordwaldkammwegführer)
*
Netzwerken - Mitdenken - Teilnehmen (Kernlandmagazin zum Thema #ichbinsoplastikfrei)
* Lehrlingsparlament ist preisverdächtig!
* Kernland für Barrierefreiheit ausgezeichnet!
* ordentlich! schlampert. Kostenloses Seminar für Landwirt/-innen
* Heimat. Land. Lebenswert - Ideen einreichen!
* MühlFerdl - E-Car Sharing
* Veranstaltungen in der Leader-Region Mühlviertler Kernland

Hier geht's zum Newsletter in voller Länge!




Innovationspreis "Junge Ideen fürs Land"

Bis Ende Februar 2017 können Jugendliche und junge Erwachsene auf der Online-Plattform http://www.zukunftsraumland.at ihre Zukunftsideen für ein
besseres Leben und Arbeiten auf dem Land einreichen und attraktive Preise gewinnen. Wie kann das Leben und
Arbeiten auf dem Land entscheidend verbessert werden?
Mit dieser Frage wendet sich die nationale Vernetzungsstelle
des Programmes LE 14-20 Netzwerk Zukunftsraum Land mit
dem Innovationspreis "Junge Ideen fürs Land" an die
gesamte ländliche Jugend.

Gesucht werden Ideen in drei inhaltlichen Kategorien:

- Wertschöpfung und Arbeitsplätze,
- Umwelt- und Ressourcenschutz sowie
- Lebensqualität und Zusammenleben.

Hier geht's zu den zentralen Fragestellungen des LE-Innovationspreises!
Hier geht's zur Timeline!

Nähere Informationen zu wer und was gesucht wird, wo eingereicht werden kann und wie man gewinnen kann, gibt es unter https://ideenfuersland.at/


Energie- und Umweltförderungen

Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) möchte die Klein- und Mittelunternehmen (KMU) in Österreich darin unterstützen, Projekte im Energie- und Umweltbereich umzusetzen. Der aktuelle Wegweiser Energie- und Umweltförderungen - Informationsbroschüre für Klein- und Mittelunternehmen enthält viele Tipps, Erfolgsbeispiele und Informationen zu den einschlägigen Förderungen in Österreich. Er soll KMU Anregungen zur Nutzung des Potenzials "grüner" Geschäftschancen und nachhaltigen Wirtschaftens bieten.

Hier geht's zur aktuellen Informationsbroschüre (2,33 MB)!
Stand: Dezember 2016





 

#ichbinsoplastikfrei

Auf der neuen Website und dem neuen Blog #ichbinsoplastikfrei werden laufend Tipps zu mehr Plastikfreiheit in unterschiedlichen Bereiche des Alltags vorgestellt!

Hier geht's zur Website und zum Blog www.ichbinsoplastikfrei.at

Immer wieder mal reinschauen. Es lohnt sich!!



Mit Unterstützung von

 

 

LEADER-TOP
Datenbank Land OÖ

     

 

Unternehmenskompetenz
im Mühlviertler Kernland

 

 

Barrierefrei durchs
Kernland

 



NEU - Kernlandbauern

 




KernLandSchauFenster

      

 

Mitgliedsgemeinden

 


















Kernland Cartoon

© Regionalverein Mühlviertler Kernland, 4240 Freistadt, Tel. 0 79 42 / 75 111,                                                                                      Newsletter  l  Impressum  l  Anfahrt  l  CMS Login