Freistädter erinnern sich

Wie machte man früher Butter? Wie war das in Freistadt, während dem Krieg? Welchen Nutzen hatten die Holztüren zwischen den Stadthäusern? All jene Fragen werden beantwortet, im Film „Freistädter erinnern sich“ von Johanna Raffaseder.

Es gibt noch ein Paar DVD-Editionen bei uns im Haus der Region zu kaufen.

Nähere Informationen zum Film gibt es im Beitrag auf Mühlviertel TV!

Fotocollage: Johanna Raffaseder







 

Die Bio-Essigmacherinnen...

  ... haben sich der alten Kunst handwerklicher Essigherstellung verschrieben. Die Kooperation von drei erfahrenen und vielfach prämierten Mühlviertler Betrieben bürgt für beste Qualität. Frei nach dem Motto "Hinter jedem erfolgreichen Bio-Betrieb steht eine starke Frau." haben sich Birgit Stutz (Brennerei Dambachler), Barbara Peterseil (Obstbau Peterseil) und Eva Eder (Mosterzeugung Pankrazhofer) zusammengeschlossen.
Gemeinsam lassen sie die Kunst der Essig-Manufaktur wieder aufleben. Das Ziel sind hochwertige, geschmackvolle und gesunde Gärungsessige.
Bei Peterseil und Pankrazhofer wird das Obst zu Most vergoren, beim Dambachler dann der Most zu Essig umgewandelt und anschließend in den Mostbetrieben weiter veredelt.

Hier gehts zu den verschiedenen Essigsorten!

Details finden Sie unter www.essigmacherinnen.at



Mühlviertel Kreativ Haus (MÜK)

Das Mühlviertel Kreativ Haus in der Samtgasse 4,  bereichert seit Oktober 2016 die Freistädter Altstadt.

Den Bewohner/-innen und Besucher/-innen der Stadt Freistadt bietet sich ein Kaleidoskop an  Produkten von kreativen Menschen aus dem Mühlviertler Kernland und darüber hinaus.
Egal ob lustige Türschilder, Schmuck aus unterschiedlichsten Materialien,  Stofftaschen, Bilder, Fotografien, Kulinarik, Keramik, Kekse, Holzwerke, extravagante Kleidunggstücke, und vieles mehr...

Im MÜK-Haus findet jede/-r ein passendes Geschenk!

Wer nicht so schnell nach Freistadt kommen kann, findet alle Informationen zum Verein Mühlviertel Kreativ und seinen/ihren Künstler/-innen auf der Internetplattform www.muehlviertel-kreativ.at




FLAPS die FlunkerFledermaus

Ein Bilderbuch...
Ein Geschichtenbuch...
Ein Geschichtebuch...
Ein Hörbuch...
Eine fast ganz wahre Fledermausgeschichte aus Freistadt...

Das Buch mit CD ist im Haus der Region in Freistadt (office@leader-kernland.at bzw. 07942/75111) um 10 Euro erhältlich.

 

 

 

Menschen.Bilder.

Menschen.Bilder. – 27 Portraits von Menschen aus dem Mühlviertler Kernland in Oberösterreich

Fotos und Layout Janina Wegscheider
Interviews und Typografie Martin Lasinger

Das Buch liegt zur freien Entnahme im Haus der Region (Waaggasse 6) in Freistadt auf!






 

 

Neues Wohnen
in Gemeinschaft

 



dahoam
im Mühlviertel

 



Barrierefrei durchs
Kernland

 



Kernlandbauern

 




Unternehmenskompetenz
im Mühlviertler Kernland

 

 

Für eine Kultur
Menschlichkeit

     

 

Mitgliedsgemeinden

 


















© Regionalverein Mühlviertler Kernland, 4240 Freistadt, Tel. 0 79 42 / 75 111,                                                                                      Datenschutz  l  Impressum  l  Anfahrt  l  CMS Login