Mit Unterstützung von

 



Plattform "We Locally" stellt sich vor!


In diesem Video wird die gemeinnützige Plattform "We Locally" vorgestellt und Macher*innen
kommen zu Wort.

Bei We Locally geht es unter anderem um:
* Räume teilen - Kosten teilen
* Kooperation und Vernetzung
* gegenseitige Unterstützung für lokale und regionale Macher*innen

HIER geht's zum Video auf Vimeo.




15 Jahre Leader-Region Mühlviertler Kernland: Erfreuliche Bilanz!


(c) Erwin Pramhofer
Pregartens Bürgermeister Fritz Robeischl ist neuer Obmann

Auf Herausforderungen hat die Leader-Region Mühlviertler Kernland immer eine Antwort. Sogar in Zeiten von Corona-Lockdowns. Nachdem die Generalversammlung mit vereinsrechtlich vorgeschriebener Neuwahl des Obmannes und des Vorstandes nicht wie geplant in der Bruckmühle Pregarten abgehalten werden konnte, wurde sie kurzerhand online durchgeführt. „Eine Challenge, weil wir sechs Wahlvorgänge auf der Tagesordnung hatten, aber wir haben die Herausforderung gemeistert und einen neuen Obmann gewählt“, freut sich Geschäftsführerin Conny Wernitznig.
Pregartens Bürgermeister Fritz Robeischl wurde mit 95 Prozent der möglichen Stimmabgaben zum Obmann gewählt und freut sich auf diese „intensive, aber sicher schöne und für die Gemeinden in der Region nutzenstiftende und spannende Aufgabe“. Robeischl löst Erich Traxler ab, der die Geschicke der Leader-Region Mühlviertler Kernland in den vergangenen sechs Jahren gemeinsam mit dem Kernland-Büro geleitet hat und ist selber seit sechs Jahren im Leader-Vorstand. „Dadurch ist es natürlich einfacher, die Agenden des Obmannes zu übernehmen, weil ich Leader sowohl als Methode als auch als praktische Umsetzung zur Förderung regionaler Projekte kennen und schätzen gelernt habe“, ist Robeischl überzeugt. weiterlesen...

Kernlandpodcast: Letzte Sendung von STADT-LAND im Fluss

In der letzten Ausgabe von „STADT-LAND im Fluss“ reflektieren die drei FRF-Redakteur*innen Claudia Prinz, Martin Lasinger und Marita Koppensteiner die Beiträge die jede Woche in der Rubrik „Zuagroaste-Weggezogene-Zurückgekommene“ entstanden sind.

In jeder Ausgabe kamen in dieser Rubrik Menschen zu Wort, die entweder aus der Stadt ins Mühlviertler Kernland gezogen sind, die in die Stadt weggegangen sind oder nach längerer Zeit in der Stadt wieder in die Heimat zurückgekommen sind. Sie sprachen über ihre Beweggründe, die Vorzüge von Stadt- und Landleben und das was sie in diesem Zusammenhang bemerkenswert finden.

Zum Abschluss der Podcastreihe fassen Martin Lasinger, Claudia Prinz und Marita Koppensteiner die Erkenntnisse dieser 49 Statements zusammen und diskutieren, wie unterschiedlich Menschen das Leben in der Stadt und am Land erleben. Viele Hörbeispiele unterstreichen diese Vielfalt.

Nachgehört werden können die Podcasts unter https://www.frf.at/category/stadt-land-im-fluss/


Foto: Freies Radio Freistadt



Startnutzer*innen für welocally gesucht!

 

Für lokalen Macher*innen

Welocally startet jetzt in die Testphase und alle Interssierten sind aufgerufen sich anzumelden und von Anfang an mitzugestalten: https://www.welocally.at/home
Die Tools sind kostenlos und für alle gedacht, die dabei sind ihre Ideen umzusetzen. Das Motto lautet: Gemeinsam bringen wir mehr zusammen!

Tragt jetzt eure Workshops und Kurse ein, richtet euch ein virtuelles Schaufenster ein oder stellt eure Räume bzw. Raumsuchen rein.
Das Team von Welocally organisiert aktuelle in der Testphase auch Zoom Einführungstouren, die Termine finden sich auf WeLocally und auf der Facebookseite. In den Einführungtouren wird gezeigt, wie alles funktioniert. Es können auch gleich gemeinsam Inhalte erstellt bzw. Feedback und Ideen kommuniziert werden.

Mirjam Mieschendahl und Lena Schwartmüller von Welocally freuen sich auf viele Starnutzer*innen und die nächsten Schritte, sowie über Kontaktaufnahme unter wir@imgraetzl.at 





Regionale Publizitätsverpflichtungen

Regionale Publizitätsverpflichtungen für
Förderwerber*innen
betreffend:

- Logos für Drucksorten
- Presseaussendungen
- Pressekonferenzen
- Öffentlichkeitsarbeit
- Events

Hier geht's zum Download des Infoblattes!









Leader-Ausflugsführer "Entdecken und Staunen"


In der Neuauflage von „Entdecken und Staunen“ ist eine breite Auswahl an touristischen LEADER-Projekte versammelt. 215 Ausflugsziele aus allen LEADER-Regionen Oberösterreichs warten darauf, besucht und entdeckt zu werden. Das Mühlviertler Kernland ist mit mehr als 10 Projekten vertreten!
Ab 22. Juni steht der Ausflugsführer in einer Auflage von 35.000 Stück kostenlos in allen LEADER-Büros zur Verfügung.

Bestellungen können auch über die Website www.leader.at bzw. über OÖ Tourismus erfolgen.





Lastenräder in Freistadt und Pregarten testen oder ausleihen!


Wollen Sie ein Transportrad gratis ausleihen? Das geht ganz einfach und kostenlos über die Seite von Klimaentlaster. Einfach kurz registrieren und danach das gewünschte Fahrrad auswählen zum gewünschten Termin im Online-Kalender buchen. Die Standorte  der Räder können in einer Kartenansicht angesehen und die Ausstattungswünsche in der Detailsuche eingestellt werden. Danach kann das Rad einfach online gebucht und abgeholt werden.

Alle angebotenen Räder verfügen über E-Motor, Sitz und Gurte für zwei Kinder und meistens über Regenschutz für Kinder oder Ladung. Das können Sie in den Detailbeschriebungen der Räder nachlesen. Nach einer kurzen Einschulung durch die "RadlgeberInnen" und Hinterlegen einer Kaution von 50€ können Sie schon losradeln! Die Räder sind gegen Schäden durch Diebstahl und Vandalismus versichert.

RadlgeberInnen in Freistadt sind:
* Pfarre Freistadt am Dechanthofplatz verleiht das Lastenrad "Franzi"
* Bauernladen Freistadt am Hauptplatz verleiht das Lastenrad "Frieda" mit Loliner Box
* Lastenrad "urban arrow shorty", Fahrradabstellplatz am Stifterplatz






Folge uns
auf Facebook

Neues Wohnen
in Gemeinschaft

 


dahoam
im Mühlviertel

 



Barrierefrei durchs
Kernland

 



Kernlandbauern

 




Für eine Kultur
Menschlichkeit

     

 

Unternehmenskompetenz
im Mühlviertler Kernland

 

 

© Regionalverein Mühlviertler Kernland, 4240 Freistadt, Tel. 0 79 42 / 75 111,                                                                                      Datenschutz  l  Impressum  l  Anfahrt  l  CMS Login