Frohe Weihnachten!



Das Team der Leader-Region Mühlviertler Kernland wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in neue Jahr 2021!!

Erich Traxler (Obmann)
Josef Naderer (Obmann-Stv.)
Gerhard Neunteufel (Obmann-Stv.)
Conny Wernitznig (Geschäftsführerin)
Sabine Kainmüller (Assistentin)

P.S. Das  Leader-Büro ist ab 7. Jänner 2021 wieder gerne für Sie da!!





Austrian SDG-Award --> Projekteinreichung bis 16. Oktober 2020



JETZT dein Projekt beim Austrian SDG-Award einreichen!

In den folgenden vier Kategorien,
* Unternehmen,
* Jugend/Bildung,
* Medien und
* Gemeinden,
werden Auszeichnungen vergeben.

Hierzu können Projekte, die zur Erfüllung der UN-Nachhaltigkeitsziele einen Beitrag leisten eingereicht werden!

Einreichschluss: Freitag, 16. Oktober 2020. Nähere Informationen zum Award und der Einreichung finden sich unter https://sdgaward.senat.at/austrian-sdg-award-einreichung/
 

LEADER-Büro bleibt geschlossen


Das Leader-Büro Mühlviertler Kernland ist von 6. bis 17. April geschlossen.

Wir wünschen allen eine gute Zeit und ein frohes Osterfest!
Auch wenn heuer alles ein wenig anders ist ;-)

Wir freuen uns auf ein Wiederhören und bitte bleibt gesund!

Team der Leader-Region Mühlviertler Kernland






Frohe Weihnachten!


Erst wenn Weihnachten im Herzen ist, liegt Weihnachten auch in der Luft
(William Turner)

Das Team der Leader-Region Mühlviertler Kernland wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in neue Jahr 2019!!

Erich Traxler (Obmann)
Josef Naderer (Obmann-Stv.)
Gerhard Neunteufel (Obmann-Stv.)
Conny Wernitznig (Geschäftsführerin)
Sabine Kainmüller (Assistentin)

P.S. Das Leader-Büro ist ab 7. Jänner 2019 wieder gerne für Sie da!!





10 Jahre Mühlviertler Kernlandbauern

Die Mühlviertler Kernlandbauern feiern am 17. September ihr 10-jähriges Bestehen mit einem großen Fest bei der RZO Halle in Freistadt! Hier geht's zum Programm!

Informieren Sie sich über Betriebe aus dem Kernland und den unterschiedlichsten Produkten auf der neuen Online-Plattform der Kernlandbauern unter http://www.kernlandbauern.at




Hochschullehrgang Wildkräuter und Arnzeipflanzen

Der interdiszipliär gestaltete "Hochschullehrgang Wildkräuter und Arzneiplanzen - Fachwissen aufbauen und professionell kommunizieren" geht am 20. Mai 2016 in die nächste Runde. Die Teilnehmer/-innen erweitern ihre Kompetenzen im Umgang mit Wildkräutern und Arzneipflanzen in botanisch-phytochemischen Bereichen, Rechts- und Qualitätsfragen wie auch in der Ernährung.
Anmeldeschluss ist der 8. April 2016!

Informationsveranstaltungen am:
- 26. Februar 2016, HLUW Yspertal, 17 Uhr
- 11. März 2016, Wien, 17 Uhr

Hier geht's zum Infofolder!
Hier geht's zur Übersicht der Module und Lehrveranstaltungen.
Hier geht's zum Anmeldeformular.
Hier geht's zum Sammelband der Lehrgänge 2013-2015.

 

 

Ideenschmiede "Rainbach 2016"

Die Gemeinde Rainbach lädt am Freitag, 12. Februar 2016, von 16 bis 20 Uhr zu einer Ideenschmiede ins Gasthaus Blumauer

In der Gemeinde wurde in den vergangenen Jahren viel diskutiert, vieles entwickelt, vieles umgesetzt. Neben den großen Themen der S10 und der Marktplatzgestaltung gibt es aber noch unzählige andere Ideen, kreative Ansätze und Projektanliegen die das Miteinander und die Lebensqualität in der Gemeinde verbessern können. Und daran soll weitergearbeitet werden!

Hier geht's zur Einladung!

 

 

 

 

LFI Zertifikatslehrgang "Regionale/-r Lebensmittelökologe/-in"

Im Mittelpunkt des neuen Zertifikatslehrganges stehen die Themen Nachhaltigkeit, Regionalität und Weg der Urprodukte von der Landwirtschaft bis zum Kaufregal und dem Mittagstisch. Der Lehrgang gibt einen guten Einblick in die Ökologie der Lebensmittel, d.h. wie sie erzeugt, veredelt
und vermarktet werden und wie sich diese Faktoren auf die Natur
und das Klima auswirken.

Neue Wege in der Lebensmittelproduktion und -verarbeiten stehen ebenso zur Diskussion wie nachhaltige Vertriebsmodelle im bäuerlichen sowie gewerblichen Bereich. Zudem werden regionale Netzwerke vorgestellt.
Besonders wertvoll sind die Exkursionen und Praxisberichte sowie die Möglichkeit das eigene Ernährungs- und Einkaufverhalten zu reflektieren. Die vielfältigen Inputs tragen dazu bei, bewusster mit Lebensmitteln umzugehen.

Zertifikatslehrgang "Regionale/-r Lebensmittelökologe/-in"
Beginn: 21. Jänner 2016, Ende: 24. Mai 2016
Veranstaltungsort: Oberösterreich
Kursnummer: 3104

Ausbildungsziel:
Mit dieser Ausbildung werden, neben Bäuerinnen und Bauern, auch Personen im Vertrieb, der Gastronomie oder aus dem pädagogischen Bereich angesprochen. Der Zertifikatslehrgang ermöglicht den Teilnehmenden eine Weiterqualifizierung in ihrem Grundberuf und unterstützt die Umsetzung von Nachhaltigkeitsprojekten im eigenen Umfeld.

Nähere Infos inkl. Stundenplan, bzw. Anmeldung unter: http://www.lfi-ooe.at/?+Zertifikatslehrgang+Regionale+-r+Lebensmitteloekologe+-in+&id=2500%2C1308199%2C%2C%2Cc1F1PSUyMCZjdD01JmJhY2s9MQ%3D%3D

 

LFI Zertifikatslehrgang Green Care - Gesundheit fördern am Hof

Green Care etabliert Bauernhöfe als Ort der Gesundheit und des Wohlbefindens

Green Care nutzt die unterschiedlichen Ressourcen der land- und/oder forstwirtschaftlichen Betriebe (Gebäude, Wald, Wiesen, Felder, Gärten, Tiere, Ernährung etc.) nicht nur für die Urproduktion oder die Nebengewerbe der Land- und Forstwirtschaft, sondern auch für soziale Zwecke.
Menschen können auf Green Care-Betrieben soziale Dienstleistungen in Anspruch nehmen, mit dem Ergebnis, das Wohlergehen im körperlichen, geistigen, pädagogischen oder sozialen Bereich zu unterstützen bzw.  zu verbessern.
Durch Kooperationen zwischen land- und forstwirtschaftlichen Betrieben und sozialen Dienstleistungseinrichtungen soll dieses Ziel erreicht werden.
Die sich daraus ergebenden Einkommenskombinationen können für Landwirte ein gutes zusätzliches Standbein sein.
Aus- und Weiterbildung sichert diesen innovativen Betriebszweig der Land- und Forstwirtschaft nachhaltig ab. Das optimale Rüstzeug dazu bieten fachspezifische LFI-Zertifikatslehrgänge.

Green Care Zertifikatslehrgang "Gesundheit fördern am Hof"
Beginn: Jänner 2016, Ende: Dezember 2016
Veranstaltungsort: Linz/Oberösterreich
Kursnummer: 1890

Ausbildungsziel: Die Teilnehmenden erkennen das Potenzial des eigenen Hofes für gesundheitsförderliche Angebote und nützen dieses, um einen Erwerbszweig aufbauen und einen  Arbeitsplatz am Hof erhalten bzw. schaffen zu können.

Nähere Infos, bzw. Anmeldung unter: http://www.lfi.at

 

Tanzcamp mit wilder Kräuterküche

* Tanz - im authentic movement zu sich finden.
* Wildkräuterküche - mich nähren durch die Natur, innen und außen.
* Outdoor - unter freiem Himmel einfach aufleben.
--> 3 Tage wilde Auszeit!

18. bis 20. September 2015
Windhaag bei Freistadt am Grünen Band Europas
Nähere Infos zum Camp.

Kontakt und Anmeldung:
www.wildefeldkueche.info
tanzcamp@wildefeldkueche.at
0664/3830980

 

Fotowettbewerb - Das Grüne Band Europas

Die EuropeDirect-Informationszentren aus Oberösterreich, Niederbayern und Südböhmen veranstalten
einen Fotowettbewerb, der das Grenzgebiet dieser drei Länder zum Inhalt hat. Das Grüne Band ist ein einzigartiger Biotopverbund entlang des ehemaligen „Eisernen Vorhangs“. Auf Grund der besonderen Grenzsituation konnte sich hier die Natur lange Zeit ungestört entwickeln, ein rückzugsraum für viele seltene Pflanzen und tiere entstand. Das Grüne Band verläuft durch ganz Europa und reicht von Skandinavien bis zum Balkan. Ein Band, das 30 bis 50 Kilometer beiderseits der Grenze verläuft und ca.13.000 km lang ist.

Weitere Informationen zum Grünen Band unter: www.greenbeltcenter.eu

Hier geht's zum Flyer.

 

 

Workshop "Großgruppenmoderation"

Steuerung großer Gruppen - Methodentraining mit Mag. Conny Wernitznig
und Dr. Siegfried Kaltenecker

Die Moderation von Großgruppen ist im Alltag von LEADER regelmäßig gefordert. Gruppen mit über 20
Personen zielorientiert zu steuern, ist ein machtvolles Instrument. Um strukturiert an Lösungen arbeiten zu können, ist jedoch fundiertes Knowhow ebenso gefordert wie Fingerspitzengefühl und Methodenwissen. mehr...

Hier geht's zum Programm!

 

Die Sandler Sagenwelt im ORF

ORF 2 berichtet am Donnerstag, 13. November, 17.30 Uhr in der Sendung "HEUTE LEBEN" über die Sandler Sagenwelt in der Kernland-Gemeinde Sandl. Gedreht wurde an original Schauplätzen wie z.B. in Hau Reit, am Maltsch Ursprung oder Weinberger Moa. Zu sehen sind unter anderem Szenen aus dem Hinterglasmuseum Sandl, Sagenerzähler Mandl aus Sandl sowie Landschafts- und Naturaufnahmen.

 

Mobilitätstagung am 25. April 2018

Die Leader-Region Weinviertel Donauraum lädt kommende Woche Mittwoch, 25. April, 9 bis 15.30 Uhr
zu einer MOBILITÄTSTAGUNG.

Unsere Gesellschaft ist einem laufenden und immer schneller
werdenden Wandel unterworfen. Dieser bringt unter anderem neue Anforderungen an die Mobilität der Bevölkerung mit sich. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die Mobilitäts-Bedürfnisse der Bürgerinnen und Bürger aufgezeigt, innovative Lösungen vorgestellt
und ein fundierter Ausblick auf zukünftige Entwicklungen in der Mobilität gegeben.

Hier geht's zum Programm!

Anmeldung und Rückfragen LEADER-Region Weinviertel Donauraum office@leaderwd.at oder bei Günther Laister unter 0680-5558800.



Folge uns
auf Facebook

Neues Wohnen
in Gemeinschaft

 


dahoam
im Mühlviertel

 



Barrierefrei durchs
Kernland

 



Kernlandbauern

 




Für eine Kultur
Menschlichkeit

     

 

Unternehmenskompetenz
im Mühlviertler Kernland

 

 

© Regionalverein Mühlviertler Kernland, 4240 Freistadt, Tel. 0 79 42 / 75 111,                                                                                      Datenschutz  l  Impressum  l  Anfahrt  l  CMS Login