HALLO Mühlviertel Box

Die BioRegion Mühlviertel kommt zu dir nach Hause!
Jetzt Mitglied werden und im Gegenzug 3x pro Jahr feinste Bio-Produkte erhalten.

Nähere Informationen zur HALLO Mühlviertel Box gibt es hier!

Die Mitgliedschaft kann auch verschenkt werden!






HALLO MÜHLVIERTEL BOX

Die BioRegion Mühlviertel startet mit neuem Projekt durch: Die HALLO MÜHLVIERTEL BOX

Das Mühlviertel ist nicht nur eine landschaftliche Schönheit - es birgt noch viele andere Schätze. Vor allem ist es DIE BioRegion Österreichs. Rund 100 Betriebe haben sich im gemeinnützigen Verein BioRegion Mühlviertel zusammengetan, um das Mühlviertel als Bio- Vorzeigeregion zu etablieren.      Foto v.l.: Klaus Bauernfeind, Günther Rabeder und
Und sie bringen das Mühlviertel und seine                  Manfred Huber - copyright: BioRegion Mühlviertel
Schmankerl jetzt zu dir nach Hause:
Mit der Hallo Mühlviertel Box

Und du hast jetzt die Chance, ebenfalls ein Teil davon zu werden!
Unter http://www.hallo-muehlviertel.at/ kannst du nun Mitglied werden und erhältst im Gegenzug 3 mal pro Jahr wertvolle Produkte aus dem Mühlviertel nach Hause geliefert.

Die Hallo Mühlviertel Box eignet sich übrigens auch perfekt als Weihnachtsgeschenk – denn die Mitgliedschaft kann auch verschenkt werden und die erste Box erreicht die Mitglieder noch vor Weihnachten.



 

BioRegion auf Facebook

 

Die BioRegion Mühlviertel ist natürlich auch auf Facebook vertreten! Es warten viele interessante Infos zu Betrieben, Veranstaltungen, Produkten und Neuigkeiten aus dem Bereich BIO auf euch!!
Nähere Infos unter: https://www.facebook.com/BioRegionMuehlviertel/


Fachexkursionen in die BioRegion Mühlviertel

Im Fachexkursionsführer finden Sie Biobetriebe mit unterschiedlichen Betriebszweigen, gewerbliche Verarbeitungsbetriebe und Bio-Gastronomie. Das Netzwerk der BioRegion Mühlviertel basiert auf Vertrauen und kraftvoller, gegenseitiger Unterstützung. Unser gesamtes Handeln dient einer langfristigen, weitgehend biologischen Entwicklung des Mühlviertels, damit auch zukünftige Generationen ein bewusstes Leben in unserer Region ermöglicht wird.

Nähere Informationen gibt es auf der Website der BioRegion Mühlviertel unter Service/Downloads: http://www.bioregion-muehlviertel.at/index.php/pid.113



BioRegion - sechs LEADER Gruppen kooperieren im Mühlviertel

Die sechs LEADER Regionen des Mühlviertels haben am 2. Februar 2016 die Kooperationsvereinbarung für die Weiterführung der BioRegion Mühlviertel bis 2018 unterzeichnet. Jede LEADER Gruppe möchte in diesem Verbund die biologischen Schätze aus ihrem Gebiet gemeinsam heben. Die Federführung für dieses LEADER Kooperationsprojekt übernimmt die Region Donau-Böhmerwald. mehr...

BioRegion – sechs LEADER Gruppen kooperieren im Mühlviertel
 
Vlnr:
Manfred Hinterdorfer (LEADER Büro Perg-Strudengau)
Klaus Diendorfer (LEADER Büro Donau-Böhmerwald)
Kornelia Wernitznig (LEADER Büro  Mühlviertler Kernland)
Erich Traxler (Obmann LEADER Gruppe Mühlviertler Kernland)
Johann Holzmann (Obmann LEADER Gruppe Mühlviertler Alm)
Daniel Breitenfellner (Projektleitung BioRegion Mühlviertel)
Sigrid Gillmayr (LEADER Büro Urfahr-West)
Klaus Preining (LEADER Büro Mühlviertler Alm)
Franz Haslinger (Obmann Stv. LEADER Gruppe Perg-Strudengau)
Martina Birngruber (LEADER Büro Sterngartl-Gusental)
Klaus Bauernfeind (Obmann Förderverein BioRegion Mühlviertel)
Sabine Plakolm (Direktion Landesplanung, ländliche Entwicklung, Land Oberösterreich)
Georg Ecker (Obmann LEADER Gruppe Donau-Böhmerwald)
Andreas Fazeni (Obmann LEADER Gruppe Urfahr-West)
Leopold Gartner (Obmann LEADER Gruppe Sterngartl-Gusental)

 

Online-Shop BioRegion Mühlviertel

Die Produkte der BioRegion Mühlviertel können jetzt auch online eingekauft werden. Unter http://www.biologisch.kaufen/bioregion-muehlviertel kommt man direkt in den Online-Shop.

Christian Lochner, Geschäftsführer und Inhaber der Ecom Consulting Gmbh, hat in Kooperation mit der BioRegion Mühlviertel und den Mitgliedsbetrieben der BioRegion ein Logistiksystem aufgebaut, mit dem der tägliche Einkauf in der BioRegion Mühlviertel zwei mal wöchtentlich frei Haus zugestellt wird.

Durch eine spezielle Thermobox der Österreichischen Post AG wird es so möglich, dass auch Frischeprodukte und Kühlprodukte bequem und sicher aus der BioRegion von zu Hause aus bestellt werden können.

 

"Wir sind... BioRegion Mühlviertel"

Die BioRegion Mühlviertel hat in den vergangenen Monaten intensiv an der neuen Vereinsstruktur gearbeitet. Am Montag, 20. April 2015 wird der neu gegründete Verein in Schloss Hagenberg der Öffentlichkeit präsentiert.

Prof. Dr. Dr. Radermacher ist international anerkannter Experte für eine kritische Betrachtung der aktuellen Globalisierungstrends, des Weltfinanzsystems und der Entwicklung des Gesellschaftssystems. Er wird die globalen Entwicklungen in Zusammenhang mit regionaler Vernetzung und ökologisch-sozialem Handeln beleuchten.

Hier geht's zum Programm!

 


 

BioRegion in "Oberösterreich heute"

Fernsehtipp:
Der ORF-Oberösterreich sendete am 9. März 2015 in der Sendung „Oberösterreich heute“ einen Bericht über das tolle Projekt
 BioRegion Mühlviertel.

Sie können den Bericht über die TV-Thek nachsehen. Folgend Sie folgendem Link: http://tvthek.orf.at/program/Oberoesterreich-heute/70016/Oberoesterreich-heute/9367924/Bioregion-Muehlviertel/9370840

 

Genussvolle Geschenke aus der BioRegion Mühlviertel

Jetzt gibt's den ersten "genussvollen Geschenkkatalog" der BioRegion Mühlviertel - gemeinsam mit ihren Partnerbetrieben hat die BioRegion Mühlviertel ein attraktives Angebot an genussvoollen Geschenken zusammengestellt. mehr...

Viel Spaß beim Schmökern!

Nähere Informationen zum Geschenkkatalog und zur BioRegion Mühlviertel gibt's unter www.bioregion-muehlviertel.at/

 


 

Raupe Rosalindes Abenteuer

Raupe Rosalinde erfährt bei ihrem ersten Ausflug ins Mühlviertel so manches Spannende und Wissenswerte rund um den Löwenzahn - eine Geschichte für Große und Kleine!

Hier geht's zur BioRegion Mühlviertel


 

BioRegion Mühlviertel präsentiert BIO-Lerninhalte

In der ÖKOLOG Hauptschule Rohrbach wurden am 15. April 2013 die Kernbotschaften der BioRegion Mühlviertel in ganz neue Form gegossen vorgestellt: durch eine Ausstellung und begleitende Unterrichtsmaterialien kommt ein neues „Unterrichtsfach“ in die Mühlviertler Schulen. Erarbeitet wurden die Materialien unter der Federführung von Susanne Maier (Bio Austria) und Pädagoginnen und Pädagogen aus der BioRegion mit Helmut Eder an der Spitze. Dabei geht es um Fragen wie die folgenden: Was ist Bio? Wie ernähre ich mich bewusst? Was hat’s mit der biologischen Tierhaltung auf sich? Was versteckt sich hinter regionalen und wirtschaftlichen Kreisläufen?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen können im Rahmen der Ausstellung in Kombination mit den Unterrichtsunterlagen von den SchülerInnen im gesamten Mühlviertel erarbeitet werden – denn die Ausstellung begibt sich in weiterer Folge auf die Reise weiter...

 

Rupert Raube setzte sich durch

Die Raupe Rupert frisst sich quer durchs Mühlviertel und wird nachher zu einem wunderschönen Schmetterling. Das ist das neue Maskottchen der BioRegion Mühlviertel. Entworfen von Hannah Furtlehner (12) aus Bad Kreuzen, die stolz darauf ist. Ihr Maskottchen setzte sich gegen 57 Einsendungen aus allen Teilen des Mühlviertels durch, die beim fairen Fest in der Stockhalle St. Peter der Öffentlichkeit präsentiert wurden. Die Auswahl des Siegers fiel nicht leicht: „Eine Raupe stellt unsere Entwicklung sehr gut dar, am Schluss wird ein schöner Schmetterling daraus“, nennt Sprecher Albert Stürmer einen Punkt der Jury-Entscheidung. mehr...


 

Ideenwettbewerb "Maskottchen für BioRegion Mühlviertel"

Die BioRegion Mühlviertel sucht ein Maskottchen und schreibt einen Ideenwettbewerb aus. Auf die Sieger warten spannende Preise, wie ein Familienwochenendurlaub am Lamahof Eidenberg, ein Familienwochenendurlaub am Biohof Schafflhof, und viele weitere Sachpreise.
Einsendeschluss ist der 31. August 2012

Hier geht's zu den Teilnahmebedingungen

 

 

Neues aus der BioRegion Mühlviertel

Aktive Umsetzungsarbeit in der BioRegion Mühlviertel
Die BioRegion Mühlviertel setzt im Jahr 2012 spürbare Initiativen um. Schon an die 50 Betriebe aus dem gesamten Mühlviertel sind Partner der BioRegion. Jetzt wird durch erste gemeinsame Maßnahmen der Nutzen aus der Zusammenarbeit spürbar.
Ein BioRegion Mühlviertel-Wochenmarkt soll durch Partnerbetriebe im Herbst 2012 ins Leben gerufen werden. Gemeinsam wollen mehrere Betriebe einen gut frequentierten Markt gestalten, der die BioRegion näher zu den Konsumenten bringt und eine interessante Vertriebsschiene für Direktvermarkter aus der Region darstellen kann. Die Details des Marktes, der voraussichtlich im Bezirk Urfahr jeweils an Freitagen stattfinden wird, werden derzeit erarbeitet. mehr...

 

Bio-Region Mühlviertel

Die Hälfte der oberösterreichischen Biobetriebe befindet sich im Mühlviertel. Deshalb war es naheliegend die Marke „BioRegion Mühlviertel“ ins Leben zu rufen und unser Viertel damit sogar über die Grenzen hinaus bekannt zu machen. Bei einer großen Veranstaltung in Gramastetten stand kürzlich das Thema Bio im Mittelpunkt.

Hier geht's zum Sendebeitrag vom November 2011  


 

BioRegion Mühlviertel bewegt

Mehr als 300 Besucher konnten der Sprecher der BioRegion Mühlviertel, Bgm. Albert Stürmer und Sprecher-Stellvertreterin LAbg. Gabriele Lackner-Strauss bei der Festveranstaltung der BioRegion Mühlviertel in Gramastetten begrüßen. Die beiden Landesräte Max Hiegelsberger und Viktor Sigl betonten in Ihren Statements, dass das Mühlviertel mit der Vernetzung von Landwirtschaft, Wirtschaft bis hin zu den Absatzmärkten in Handel und Tourismus große Bedeutung als BioRegion erlangen kann.
„Die Gier zerstört vieles, wir brauchen die entsprechende Geduld um Starkes wachsen zu lassen“ gab Johannes Gutmann, Gründer der Firma Sonnentor, der BioRegion mit auf den Weg. „Wer authentisch bleibt und seine Geschichte erzählt, hat langfristig den größten Erfolg“, sagte er weiter.

Projektleiter Daniel Breitenfellner präsentierte das in den letzten beiden Jahren erarbeitete Entwicklungskonzept und bedankte sich bei den mehr als 1.200 Menschen, die ihre Meinung und Ideen in dieses Konzept eingebracht haben. Mit dem Aufbau eines starken Bio-Netzwerkes mit Partnerinnen und Partnern im gesamten Mühlviertel wird die Bioregion jetzt spürbar und erlebbar. 19 Mühlviertler Betrieben aus verschiedensten Branchen wurde im Zuge der Veranstaltung die Partnerschaftsurkunde der BioRegion Mühlviertel übergeben. Gemeinsam wollen sie als BioRegion Initiativen setzen, die die gesamte Region in eine positive Zukunft führen.
Nähere Informationen gibt's unter www.bioregion-muehlviertel.at

 

Festveranstaltung der BioRegion Mühlviertel

Einladung zur Festveranstaltung der BioRegion Mühlviertel

Donnerstag, 10. November 2011
19.30 Uhr
Gramaphon
, Marktstraße 18, 4201 Gramastetten

Bitte um Anmeldung bis 3. November 2011 unter
office@bioregion-muehlviertel.at oder 07217/20605-42


Hier geht's zum Programm.

 

Folge uns
auf Facebook

Neues Wohnen
in Gemeinschaft

 


dahoam
im Mühlviertel

 



Barrierefrei durchs
Kernland

 



Kernlandbauern

 




Für eine Kultur
Menschlichkeit

     

 

Unternehmenskompetenz
im Mühlviertler Kernland

 

 

© Regionalverein Mühlviertler Kernland, 4240 Freistadt, Tel. 0 79 42 / 75 111,                                                                                      Datenschutz  l  Impressum  l  Anfahrt  l  CMS Login