#150 x Kernlandmagazin

In den vergangenen drei Jahren hat das Freie Radio Freistadt (FRF) mit dem Kernlandmagazin eine Stunde redaktionelles Programm pro Woche produziert. Das Projekt wurde zu einer einzigartigen medialen Plattform für „das engagierte Kernland“, damit sind die zahlreichen Menschen, Vereine und Institutionen gemeint, die Ideen für unsere Region haben und diese auch umsetzen – Ideen, die das Zusammenleben der unterschiedlichen Menschen in ihren unterschiedlichen Lebensituationen hier sicherstellen, verbessern oder bereichern. weiterlesen...


 Foto: Freies Radio Freistadt

Hier können Sie die Sendung nachhören!
Hier können Sie die Sendung auf DorfTV nachsehen!


Ausgabe #150 GenussFAIRteiler

Beim neu gegründeten GenussFAIRteiler, die Lebensmittel(einkaufs)gemeinschaft aus Neumarkt, kann man regionale, nachhaltige und saisonale Lebensmittel online bestellen und im Ortszentrum abholen. Markus Barth, Marita Koppensteiner, Isabella Fuchs vom Leitungskreis und Michaela Schmitsberger, Bio-Bäuerin und Produzentin werden in diesem Kernlandmagazin über die Hintergründe, die Motivation und über die Organisation ihrer FoodCoop sprechen.               Foto: Freies Radio Freistadt

Hier können Sie die Sendung nachhören!
Hier können Sie die Sendung auf DorfTV nachsehen!


Ausgabe #139 Neues Wohnen in Gemeinschaft

Im Laufe unseres Lebens passen wir unsere Wohnsituation immer wieder aktuellen Bedürfnissen an. Die erste kleine Wohnung als junger Erwachsener und dann die größere Wohnform wegen der Partnerschaft evtl. mit den Kindern. Aber was passiert danach, wenn die Kinder aus dem Haus sind?
Mit dem dreijährigen Leader-Projekt „Neues Wohnen in Gemeinschaft “ wollen die Initiator*innen das Bewusstsein dafür schärfen, wie wichtig es ist, sich rechtzeitig Gedanken über Leben und Wohnen in der eigenen Zukunft zu           Foto: Freies Radio Freistadt
machen. Nicht erst dann, wenn man körperlich
nicht mehr fit genug für einen Umbau oder einen
Umzug in ein selbstorganisiertes Lebensumfeld ist.
Dazu sprechen Wolfgang Gutenthaler
(Regnis Immobilien) und Monika Weißengruber
(Projektmitarbeiterin)        
    
Hier können Sie die Sendung nachhören!
Hier können Sie die Sendung auf DorfTV nachsehen!



Ausgabe #138 dahoam im Mühlviertel

Austausch fördern, Wissen bündeln, Kompetenzen stärken und damit für die Menschen und die Region nachhaltig Nutzen stiften – das sind die Ziele der Initiative dahoam im Mühlviertel. Das von der Leader Region Mühlviertler Kernland ins Leben gerufene Projekt will ehemaligen Mühlviertlerinnen und Mühlviertlern eine Plattform bieten sich mit der ehemaligen Heimat wieder zu vernetzen. Wie das gelingen soll und was bisher schon geschah berichten die beiden Trägerinnen des Projekts Conny Wernitznig, Geschäftsführerin des Regionalvereins Mühlviertler Kernland und ihre   Foto: Freies Radio Freistadt
Assistentin Sabine Kainmüller.         
                           
Hier können Sie die Sendung nachhören!
Hier können Sie die Sendung auf DorfTV nachsehen!



Kernlandmagazin - Radio- und TV-Rückschau (#107-121)

Das Kernlandmagazin ist die wöchentliche Sendung über Menschen, Projekte und Ideen aus der Leader-Region Mühlviertler Kernland im Freien Radio Freistadt und auf dorfTV.

Die achte Ausgabe des Kernlandmagazins ist da! Hier finden Sie die Sendungen 107 bis 121  in einer Broschüre zusammengefasst. (PDF - ca. 2 MB).

Alle bisher produzierten Sendungen finden Sie unter https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin
zum Nachhören!
Viel Spaß!



Ausgabe #128 Altes Handwerk

Mit Speerspitzen aus Feuerstein begann vor Zehntausenden von Jahren die Geschichte des Handwerks. Bis zum Mittelalter entstanden die verschiedensten Handwerke und kamen zu höchster Blüte. Doch wer kennt heute noch die Pecher, die Klöppler*innen, die Paramentsticker*innen? Viele Handwerke sind ausgestorben. Nur wenige werden als Kulturgut in speziellen Einrichtungen bewahrt. Die heutigen Studiogäste sind aber solche „Bewahrer und Bewahrerinnen“: Manfred Danner, Fassbindermeister und Verfasser von Bildbänden      Foto: Freies Radio Freistadt
zum Thema Altes Handwerk, Gabrielle Brandstötter,
Spitzenklöpplerin und Markus Ladendorfer,
Geschäftsführer vom Schloss Weinberg und Veranstalter der Kreativ Werktage.
    
Hier können Sie die Sendung nachhören!
Hier können Sie die Sendung auf DorfTV nachsehen!



Ausgabe #126 #ThinkTankRegion2018

#ThinkTankRegion2018 ist ein neues Festival, das sich an zwei Tagen und mit viel Leidenschaft der nachhaltigen Entwicklung ländlicher und suburbaner Regionen widmet – ein Festival für regionale VordenkerInnen aus der ganzen Welt bei Kreisel Electric in Rainbach im Mühlkreis.

Das meinen die VeranstalterInnnen selbst – die Menschen vom Regionalverein Mühlviertler Kernland. Das Freie Radio Freistadt war dabei! Wir haben uns von den ca. 80 Vortragenden an den beiden Tagen einige in unsere Studioecke geholt und nach ihren Positionen bezüglich Regionalentwicklung gefragt. Wir bringen diese Gespräche in zwei Kernland-Magazinen mit Überlänge, weil außergewöhnliche Ideen ein außergewöhnliches Format erfordern.

In dieser zweiten Sendung sind das:
Martin Fleischanderl - Helios & Energiebezirk
Norbert Miesenberger - Energiebezirk
Erich Traxler - Leaderregion Mühlviertler Kernland
Sandra Schaumberger, Sarah Rockenschaub und Laura
Kreisel - Schülerinnen HAK Freistadt
Sylvia Nagl - Besucherin aus Windhaag
Victoria Blumauer - Deko Think Tank
Helene Roselstofer - Digitale Nomadin
Thomas Müller - Moderation ThinkTank
Georg Tremetzberger - Creative Region Upper Austria

Sendezeiten:
Donnerstag, 27.12. um 18 Uhr
Freitag, 28.12. um 13 Uhr
Samsatg, 29.12. um 10 Uhr

Auch nachzuhören in unserer Radiothek unter: https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin
und nachzusehen als Video auf dorfTV (in Kürze) unter: https://www.dorftv.at/channel/kernland-magazin
Alle Infos gesammelt auf: https://www.frf.at/2018/12/kl126-thinktank-ii/






Ausgabe #125 #ThinkTankRegion2018

#ThinkTankRegion2018 ist ein neues Festival, das sich an zwei Tagen und mit viel Leidenschaft der nachhaltigen Entwicklung ländlicher und suburbaner Regionen widmet – ein Festival für regionale VordenkerInnen aus der ganzen Welt bei Kreisel Electric in Rainbach im Mühlkreis.

Das meinen die VeranstalterInnnen selbst – die Menschen vom Regionalverein Mühlviertler Kernland. Das Freie Radio Freistadt war dabei! Wir haben uns von den ca. 80 Vortragenden an den beiden Tagen einige in unsere Studioecke geholt und nach ihren Positionen bezüglich Regionalentwicklung gefragt. Wir bringen diese Gespräche in zwei Kernland-Magazinen mit Überlänge, weil außergewöhnliche Ideen ein außergewöhnliches Format erfordern.

In dieser ersten Sendung sind das:
Luis Fidlschuster – Leiter Netzwerk Zukunftsraum Land
Johann Lefenda – Leiter Zukunftsakademie OÖ
Stefan Niedermoser – Obmann Leaderforum
Klaudia Bachinger – WISR
Julian Richter – More Than One Perspective (MTOP)
Marianne Gugler – Otelo eGen
Martin Bruckner – Gast aus dem Waldviertel
Gerlind Weber – Raumwissenschaftliche Studien

Sendezeiten:
Donnerstag, 20.12. um 18 Uhr
Freitag, 21.12. um 13 Uhr
Samsatg, 22.12. um 10 Uhr

Auch nachzuhören in unserer Radiothek unter: https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin
und nachzusehen als Video auf dorfTV unter: https://www.dorftv.at/channel/kernland-magazin




Kernlandmagazin - Radio- und TV-Rückschau (#92-106)

Das Kernlandmagazin ist die wöchentliche Sendung über Menschen, Projekte und Ideen aus der Leader-Region Mühlviertler Kernland im Freien Radio Freistadt und auf dorfTV.

Die siebte Ausgabe des Kernlandmagazins ist da! Hier finden Sie die Sendungen 92 bis 106  in einer Broschüre zusammengefasst. (PDF - ca. 4 MB).

Alle bisher produzierten Sendungen finden Sie unter https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin
zum Nachhören!
Viel Spaß!



Ausgabe #88 Waldluftbaden

Wir tauchen in dieser Ausgabe mit den Waldluftbademeister_innen in die heilsame Atmosphäre des Mühlviertler Waldes ein. Mühlviertler Waldluftbaden verbindet Natur und Tradition, Gesundheit und Achtsamkeit. Zugrunde liegt diesbezüglich die erste medizinische Feldstudie in Europa über gesundheitliche Wirkung von Waldluftbaden durchgeführt von Martin Spinka. Bewiesen ist nun, dass während eines Waldbesuches heilsame, wohltuende Prozesse ablaufen. Die frisch gebackenen Waldluftbademeister_innen Heinrich Graser,             Foto: Freies Radio Freistadt
Veronika Peherstorfer und Anita Holzinger  
zeigen uns hier, was Wald noch alles sein kann.                        

Hier können Sie die Sendung nachhören!
Hier können Sie die Sendung auf DorfTV nachsehen!



Ausgabe #77 Ortsentwicklung

Wir leben in einer Zeit des ständigen Wandels. Auch unser Wohnumfeld, unser Wohnort ist dieser Veränderung unterworfen. Wie sich ein Ort entwickelt ist aber nicht willkürlich bzw. muss man es nicht dem Zufall überlassen. Durch gezielte Entwicklungsmaßnahmen der Gemeinden kann eine Gemeinde an Wohnqualität gewinnen und sie für ihre Bewohner/-innen attraktiver machen. Wie Ortsentwicklung abläuft, welche Prozesse dahinter stecken und was eine lebenswerte Gemeinde ausmacht darüber diskutieren Bürgermeister Christian Denkmaier aus Neumarkt     Foto: Freies Radio Freistadt
und  Bürgermeister Josef Lindner aus Gutau.

Hier können Sie die Sendung nachhören!
Hier können Sie die Sendung auf DorfTV nachsehen!



Kernlandmagazin - Radio- und TV-Rückschau (#77-91)

Das Kernlandmagazin ist die wöchentliche Sendung über Menschen, Projekte und Ideen aus der Leader-Region Mühlviertler Kernland im Freien Radio Freistadt und auf dorfTV.

Die sechste Ausgabe des Kernlandmagazins ist da! Hier finden Sie die Sendungen 77 bis 91 in einer Broschüre zusammengefasst. (PDF - ca. 7 MB).

Alle bisher produzierten Sendungen finden Sie unter https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin
zum Nachhören!
Viel Spaß!



Ausgabe #64 Biomasse im Kernland

Bei dem Begriff Rohstoffe denkt man oft zuerst an fossile Brennstoffe oder Erze – die wird man im Mühlviertel in großen Mengen vergebens suchen, aber unsere Region ist mit etwas anderem gesegnet, das auf längere Sicht wahrscheinlich viel wichtiger ist. Freistadt ist einer der waldreichsten Bezirke Oberösterreichs und damit ist Biomasse ein wichtiger Energieträger für die Region. Was Biomasse tatsächlich ist und wie man sie nutzt bzw. nutzen kann das erzählen                   Foto: Freies Radio Freistadt
Stefan Weißenböck – Obmann von Biomasse
Region Freistadt und Markus Woda –
Geschäftsführer beim Maschinenring Freistadt.

Hier können Sie die Sendung nachhören!
Hier können Sie die Sendung auf DorfTV nachsehen!


Ausgabe #63 Die Essigmacherinnen

Innovation, Wiederbelebung von Tradition, Bewahrung von Kulturlandschaft und überbetriebliche Zusammenarbeit – dafür stehen die Essigmacherinnen. Eva Eder von der Schaumosterei Pankrazhofer in Tragwein, Barbara Peterseil vom Bio-Obstbau Peterseil in Luftenberg und Birgit Stutz von der Brennerei Dambachler in Gutau haben sich zusammengetan, um gemeinsam hochwertigen Essig herzustellen. In dieser Ausgabe von Kernlandmagazin verraten sie was es braucht um guten Essig zu machen, was es braucht um heute im Mühlviertel in der                  Foto: Freies Radio Freistadt
Landwirtschaft erfolgreich zu sein und was
Essigmachen mit mühlviertler Kulturlandschaft zu tun hat.

Hier können Sie die Sendung nachhören!
Hier können Sie die Sendung auf DorfTV noch einmal ansehen!



Kernlandmagazin - Radio- und TV-Rückschau (#62-76)

Das Kernlandmagazin ist die wöchentliche Sendung über Menschen, Projekte und Ideen aus der Leader-Region Mühlviertler Kernland im Freien Radio Freistadt und auf dorfTV.

Die fünfte Ausgabe des Kernlandmagazins ist da! Hier finden Sie die Sendungen 62 bis 76 in einer Broschüre zusammengefasst. (PDF - ca. 4 MB).

Alle bisher produzierten Sendungen finden Sie unter https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin
zum Nachhören!
Viel Spaß!



Kernlandmagazin - Radio- und TV-Rückschau (#46-61)

Das Kernlandmagazin ist die wöchentliche Sendung über Menschen, Projekte und Ideen aus der Leader-Region Mühlviertler Kernland im Freien Radio Freistadt und auf dorfTV.

Die vierte Ausgabe des Kernlandmagazins ist da! Hier finden Sie die Sendungen 46 bis 61 in einer Broschüre zusammengefasst. (PDF ca. 7 MB).

Alle bisher produzierten Sendungen finden Sie unter https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin
zum Nachhören!
Viel Spaß!



Ausgabe #59 Abenteuer draußen

Durch Outdoor-Erfahrungen schafft man Verstehen, Entfaltungsmöglichkeiten, Vertrauen, verbesserte Wahrnehmung und Motorik, des eigenen Ichs und des Miteinanders in Gruppen und Teams unter besonderen Gegebenheiten und das im ursprünglichsten Lebensraum namens Natur. Seit August 2017 gibt es den Wassererlebnispark in Pregarten. Das Naherholungsprojekt soll ein weiteres attraktives Angebot für Familien mit Kindern in unserer Region   Foto: Volker Weihbold
sein. Dazu hat das Freie Radio Freistadt
Fritz Robeischl Vizebürgermeister in Pregarten und Projektkoordinator des Wassererlebnissparks und die Naturvermittlerin Gertrude Pammer zum Interview geladen.

Zu hören gibt es diese Ausgabe des Kernlandmagazins am:

Donnerstag, 14. September, 18 Uhr
Freitag, 15. September, 13 Uhr
Samstag, 16. September, 10 Uhr

Zu sehen auf www.dorftv.at
Zu hören in der Radiothek unter https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin


Ausgabe #52 Wasserbüffel und Töpferweg

Nicht nur Entschleunigung und Naturerlebnisse kennzeichnen die nördlichste Kernlandgemeinde Leopoldschlag, sondern auch einer der ersten barrierefreien Wanderwege im Mühlviertel.  Der barrierefreie Töpferweg in Leopoldschlag ist ein Vorzeigeprojekt, das Familien, ältere Menschen und Menschen mit Beeinträchtigungen gleichermaßen anspricht. Aber nicht nur das: dieser Weg führt auch zu den Wasserbüffeln im Europaschutzgebiet Maltsch. Die Wasserbüffel werden dort als Landschaftspfleger eingesetzt. Anita Gstöttenmayr, Projektinitiatorin und -leiterin des Töpferwegs und Wolfgang Sollberger vom Natura2000 Infozentrum und Wasserbüffelbetreuer sprechen im Kernlandmagazin über diese Projekte. 

"Zum Verdanken ist es der Bewirtschaftung von früher - die Bauern haben drauf geschaut, dass die Flächen nicht trockengelegt werden, und das wir die jetzt noch so haben. Das soll auch erhalten bleiben. Die Wasserbüffel sind ein Versuch, mit der Beweidung auf den nassen Flächen die Bewirtschaftung sicher zu stellen." (Wolfgang Sollberger)


Alle Sendungen in der Radiothek nachhören: https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin
Den Kernlandkalender nachhören: https://cba.fro.at/series/kernlandkalender

Foto: Freies Radio Freistadt

Ausgabe #49 - Lehrlingsparlament

Im Oktober 2016 fand in Freistadt das erste Lehrlingsparlament statt, bei dem Lehrlinge aus der Region Mühlviertler Kernland eingeladen waren ihre Wünsche und Anliegen vorzubringen und konkrete Forderungen an die Politik zu formulieren. Ins Leben gerufen wurde das Lehrlingsparlament von der WK Freistadt und den LEADER Regionen Mühlviertler Kernland und Mühlviertler Alm. An zwei Tagen erarbeiteten die Lehrlinge konkrete Forderunge und wählten anschließend ein Präsidium, das diese Ideen auch nach außen präsentiert.
Dietmar Wolfsegger, Leiter der WK Freistadt, Jasmin Rammer, die Präsidentin des Lehrlingsparlaments und Fabian Glasner, der Vizepräsident stellen in dieser Sendung das Projekt vor und geben Einblicke in die Herausforderungen vor die sich Lehrlinge in der ländlichen Region gestellt sehen.
Foto: Freies Radio Freistadt




Kernlandmagazin - Radio- und TV-Rückschau (#31-45)

Das Kernlandmagazin ist die wöchentliche Sendung über Menschen, Projekte und Ideen aus der Leader-Region Mühlviertler Kernland im Freien Radio Freistadt und auf dorfTV.

Die dritte Ausgabe des Kernlandmagazins ist da! Hier finden Sie die Sendungen 31 bis 45 in einer Broschüre zusammengefasst. (PDF - 10,2 MB).

Alle bisher produzierten Sendungen finden Sie unter https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin
zum Nachhören!
Viel Spaß!



Kernlandmagazin - Radio- und TV-Rückschau (#16-30)

Das Kernlandmagazin ist die wöchentliche Sendung über Menschen, Projekte und Ideen aus der Leader-Region Mühlviertler Kernland im Freien Radio Freistadt und auf dorfTV.

Die zweite Ausgabe des Kernlandmagazins ist da! Hier finden Sie die Sendungen 16 bis 30 in einer Broschüre zusammengefasst. (PDF - 5,32 MB).

Alle bisher produzierten Sendungen finden Sie unter https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin
zum Nachhören!
Viel Spaß!



Ausgabe #36 - Green Belt Center

Am 6. April beschäftigt sich das Kernlandlandmagazin mit dem Grünen Band Europas - jener Grenzregion,  die Europa während des Kalten Krieges teilte. Das Grüne Band hat vieles zu bieten. Unter anderem berührende Lebensgeschichten, eine vielfältige Kultur mit einzigartiger Kulturlandschaft. Zum Gespräch finden sich Christoph Lettner, Geschäftsführer vom Green Belt Center und Heinrich Graser vom Verein Mühlviertler Waldhaus, ein.

Die Sendung wird am Donnerstag, 6. April um 18 Uhr,               Foto: Freies Radio Freistadt
Freitag, 7. April um 13 Uhr und am Samstag, 8. April um
10 Uhr ausgestrahlt.

Zu sehen auf www.dorftv.at
Zu hören in der Radiothek unter https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin


Ausgabe #30 #ichbinsoplastikfrei

Am 24. Februar geht es im Kernlandmagazin um die Initiative #ichbinsoplastikfrei, die vor zwei Jahren im Mühlviertler Kernland gestartet wurde. Conny Wernitznig und Susanne Sametinger waren im Kernlandmagazin zu
Gast und sprachen über die Website, den Blog, über Crowdfunding und die Herausforderungen bei der Umsetzung der geplanten Projekte in den Jahren 2017
und 2018. Nähere Informationen zur Initiative gibt's unter http://www.ichbinsoplastikfrei.at                                                      Foto: Freies Radio Freistadt

Die Sendung wird am Donnerstag, 23. Februar um 18 Uhr, Freitag, 24. Februar um 13 Uhr und am Samstag, 25. Februar um 10 Uhr ausgestrahlt.

Zu sehen auf www.dorftv.at
Zu hören in der Radiothek unter https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin


Ausgabe #20 Kernlandbauern

Die Landwirtschaft ist ein wichtiger Faktor im Kernland – zwei Drittel der Fläche des Mühlviertler Kernlands werden von rund 1.850 landwirtschaftlichen Betrieben genutzt. Brigitte Maurer-Pühringer, Obfrau Verein Mühlviertler Kernlandbauern, Daniela Pühringer, Projektleiterin der neuen Homepage und Rupert Wiesinger, Kernlandbauer stellen das neue Betriebs- und Produktportal
„So nah ist regional“
vor, sprechen über die Entwicklung
der Landwirtschaft in unserer Region und über die Vorteile
der Direktvermarktung.

Die Sendung wird am 15. Dezember 2016 erstmals ausgestrahlt.

Zu sehen auf www.dorftv.at
Zu hören in der Radiothek unter https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin


Kernlandmagazin - Radio- und TV-Rückschau (#1-15)

Das Kernlandmagazin ist die wöchentliche Sendung über Menschen, Projekte und Ideen aus der Leader-Region Mühlviertler Kernland im Freien Radio Freistadt und auf dorfTV.

Die erste Ausgabe des Kernlandmagazins ist da! Hier finden Sie die Sendungen 1 bis 15 in einer Broschüre zusammengefasst. (PDF - 9.9 MB).

Alle bisher produzierten Sendungen finden Sie unter https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin
zum Nachhören!
Viel Spaß!


Ausgabe #16 Wasserversorgung im Kernland

Die nächste Ausgabe des Kernlandmagazins widmet sich der
Wasserversorgung im Kernland.


Wasser gewinnt immer mehr an Bedeutung. Sein Wert hat in der letzten Zeit stark zugekommen. Für die österreichischen Haushalte ist es eine
Selbstverständlichkeit, das "Kühle Nass" täglich firsch nachhause geliefert zu bekommen. Nur die wenigsten wissen, dass dieser Komfort erst rund ein Jahrhundert als ist und eine riesige Infrastruktur dahinter steckt. Das liegt vor allem daran, dass der überwiegende Teil dieser Infrastruktur - ob Leitungen, Brunnen oder Behälter - unter der Erde liegt und so kaum in Erscheinung tritt. Das Freie Radio Freistadt spricht mit Klaus Thürriedl (Ziviltechniker) und Wolfgang Aichberger (Geschäftsführer des Fernwasserverbandes Mühlviertel) über diese Thematik.

Sendezeiten:
Donnerstag, 17. November, 18 Uhr
Freitag, 18. November, 13 Uhr
Samstag, 19. November, 10 Uhr

Die Sendung gibt es auch in unserer Radiothek zum Nachhören:  https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin
Diese Sendung wurde auch fürs Fernsehen produziert und ist ab Freitag auf dorfTV zu sehen.
Hier geht es zum Kernlandkalender: https://cba.fro.at/series/kernlandkalender




 

Ausgaben #10-12 Kernlandmagazin im Freien Radio Freistadt

In den kommenden drei Wochen widmet sich das Kernlandmagazin sozialen Themen. Genauer gesagt den sozialen und barrierefreien Gemeindeschulungen, und dem barrierefreien Kernland.


Sendung zum Thema "Soziales Wissen Teil 1"
am 6. Oktober 2016
Sendung zum Thema "Soziales Wissen Teil 2"
am 13. Oktober 2016
Sendung zum Thema "Barrierefreies Kernland"
am 20. Oktober 2016

Ausstrahlungen:
Regelmäßige wöchentliche Sendezeiten im Freien Radio Freistadt:
Donnerstag 18 Uhr, Freitag 13 Uhr und Samstag 10 Uhr

Das Kernlandmagazin gibt's zum Nachhören in der Radiothek
unter http://www.frf.at/?page_id=294

Das Kernlandmagazin gibt's auch auf DorfTV zum Nachsehen unter www.dorftv.at/videos?text=kernlandmagazin



Ausgabe #9 - Mühlviertel Kreativ

Die neunte Ausgaben wirft einen Blick auf das kreative Mühlviertel und stellt den Verein Mühlviertel Kreativ näher vor. Christa Oberfichtner – Obfrau Mühlviertel Kreativ, Maria Ruhsam – Obfrau Stv. Mühlviertel Kreativ und Schmuckdesignerin Carin Fürst sprechen über die Beweggründe einen solchen Verein zu gründen, über das was bisher geschah und über die anstehende Eröffnung des Mühlviertel Kreativ-Hauses, kurz MÜK– ein neuer Begegnungsraum und eine gemeinsame Bleibe für Kunstschaffende und Interessierte.                                           Foto: Freies Radio Freistadt

Nachzusehen auf dorfTV unter www.dorftv.at

Nachzuhören in der Radiothek unter https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin



Ausgabe #7 Umsatteln im Kernland

Um auf die Problematik der immer stärkeren Autonützung auch für kurze Strecken hinzuweisen, gründete die Energiegruppe Pregarten die Initiative Umsatteln. Es geht darum, sanfte Mobilität zu fördern und Menschen dazu anzuregen, für Fahrten bis 5km das Rad, das E-Bike oder ähnliches zu benutzen – das tut der Umwelt, der Gesundheit und unserem Lebensraum gut.

Die zwei Projektinitiatoren Peter Neuhuber und Gerhard Lehrner von der Energiegruppe Pregarten sind gemeinsam mit dem jüngsten Umsattler Sebastian Merten aus Hagenberg im Studio des Freien Radio Freistadt zu Gast.

Sie sprechen über die Notwendigkeit eines Umdenkens in unserer Fortbewegung – weg vom motorisierten Individualverkehr hin zu sanfter Mobilität. Außerdem berichten sie über Probleme und Gefahren für RadfahrerInnen, über mögliche Klimafolgen, wenn kein Umdenken stattfindet und über das neu gefundene Lebensgefühl durch den Umstieg auf das Fahrrad.

Die Sendung wird am 18. Juli 2016 erstmals gesendet.

Zu sehen auf www.dorftv.at
Zu hören in der Radiothek unter https://cba.fro.at/series/kernlandmagazin


Ausgabe #5 Vielfalt und Menschlichkeit im Kernland

In dieser Ausgabe des Kernlandmagazins sind Tom Zuljevic und Mag. Daniela Pühringer zu Gast. Tom Zuljevic ist Initiator vom Fest der Vielfalt, das am 10. September 2016 in Gutau stattfindet. Daniela Pühringer ist Initiatorin des Leader-Projekts Buttons der Menschlichkeit.

Tom Zuljevic lädt in dieser Sendung zum Fest der Vielfalt ein, das zum einen das 15jährige Bandjubiläum seiner Band den Moochers feiern soll, zum anderen ein Fest der Integration, des kulturellen Austausches und der Gemeinsamkeit sein soll.

Außerdem stellt Daniela Pühringer in der Sendung das Projekt Buttons der Menschlichkeit vor.

Im Anschluss daran wird gemeinsam über die Themen Vielfalt, Menschlichkeit, Integration und Multikulturalismus diskutiert.

Die Sendung "Vielfalt und Menschlichkeit im Kernland" kann in der Radiothek vom Freien Radio Freistadt nachgehört werden unter http://www.frf.at/?page_id=294


 

Folge uns
auf Facebook

Neues Wohnen
in Gemeinschaft

 


dahoam
im Mühlviertel

 



Barrierefrei durchs
Kernland

 



Kernlandbauern

 




Für eine Kultur
Menschlichkeit

     

 

Unternehmenskompetenz
im Mühlviertler Kernland

 

 

© Regionalverein Mühlviertler Kernland, 4240 Freistadt, Tel. 0 79 42 / 75 111,                                                                                      Datenschutz  l  Impressum  l  Anfahrt  l  CMS Login