Woven together - Abschlussbericht

Das Projekt Woven Together war ein transnationales Kooperationsprojekt zwischen den Leader-Partnern Louna Plussa und dem Regionalverein Mühlviertler Kernland. Die Partner der Leader-Organisationen sind in Finnland die Kunstvereinigung „TAIDE ITU“, in Österreich die Gruppe „Schaufenster Freistadt“. Das Projekt läuft vom 1. Jänner bis 31. Dezember 2011.
Als generelles Ziel des Projektes standen der internationale Erfahrungsaustausch und das Kennenlernen der Arbeitsbedingungen von künstlerischen Initiativen anderer Regionen im Vordergrund. Während der Aufenthalte in den Gastländern bildeten das Kennenlernen mehr...


Hier geht's zum Projekt Woven Together im Rahmen des europäischen Netzwerkes für ländliche Entwicklung.

 

Art Association ITU - Finnland

Website der Kooperationspartner Art Association ITU in Finnland www.taideitu.net/english/news.html

Beteiligte Künster/-innen:

Elina Kylämarkula
Ulla-Maija Kylämarkula
Outileena Uotila
Raija und Pentti Nokkala
Pirkko Siivonen
Eila Heikkilä - Ansprechpartnerin
Satu Lusa

 

Folge uns
auf Facebook

Neues Wohnen
in Gemeinschaft

 


dahoam
im Mühlviertel

 



Barrierefrei durchs
Kernland

 



Kernlandbauern

 




Für eine Kultur
Menschlichkeit

     

 

Unternehmenskompetenz
im Mühlviertler Kernland

 

 

© Regionalverein Mühlviertler Kernland, 4240 Freistadt, Tel. 0 79 42 / 75 111,                                                                                      Datenschutz  l  Impressum  l  Anfahrt  l  CMS Login