Tag ohne Barrieren auf Mühlviertel TV

Gutau wird die erste Inklusionsgemeinde im Mühlviertler Kernland. Deshalb lag es nahe, den „Tag ohne Barrieren – Vielfalt und Inklusion“ im KuBuS Gutau zu veranstalten!

Hier geht's zum Beitrag auf Mühlviertel TV.

Hier geht's zur Website Barrierefreier durchs
Mühlviertler Kernland.













Tag ohne Barrieren - 22. November 2019

 

Nähere Informationen zum Tag ohne Barrieren und zum Thema Barrierefreiheit im Kernland allgemein finden Sie hier!


Terminaviso: Tag ohne Barrieren 2019








Das war der Tag ohne Barrieren 2018

Eine Zusammenfassung vom Tag ohne Barrieren 2018 unter dem Motto „Leicht lesen – Einfach verstehen“ finden Sie auf der Website Barrierefreier durchs Kernland.

Hier finden Sie Berichterstattungen zum TOB 2018:

 






Terminaviso - Tag ohne Barrieren 2018

 

Der Tag ohne Barrieren unter dem Motto "Leicht lesen - Einfach verstehen" findet heuer am
25. Mai 2018 in der Bruckmühle in Pregarten statt. Um 15 Uhr geht es los!

Bitte den Termin im Kalender vormerken!



Tag ohne Barrieren im Freien Radio Freistadt

Als Teil eines 3-Jahres-Programmes, fand am 13. Oktober 2017 der Tag ohne Barrieren unter dem Motto „g`hört g`seng“ statt. Der Tag ohne Barrieren ist ein Veranstaltungsformat, das es schafft Barrierefreiheit für die unterschiedlichsten Bevölkerungsgruppen erlebbar zu machen. Durch unterschiedliche Aktivitäten gelingt es die Barrieren in den Köpfen und Berührungsängste abzubauen.

Als Vorbereitung auf die Veranstaltung wurde ein Schulprojekt mit der NMS Marianum durchgeführt und die Ergebnisse am Tag ohne Barrieren präsentiert. mehr...

Hier kann die Sendung Soziale Aspekte: Tag ohne Barrieren nachgehört werden!


Tag ohne Barrieren 2017

-- Der Tag ohne Barrieren, 13. Oktober, steht heuer unter dem Motto "g'hört g'seng"--

   

Hier geht's zum Programm!
Nähere Informationen gibt's unter http://www.barrierefrei-kernland.at




Website: www.barrierefrei-kernland.at



Regionale Expert/-innen haben viele interessante Informationen zum Thema Barrierefreiheit und Generationenfitness in der Leader-Region Mühlviertler Kernland auf dieser Website zusammengefasst!

Einfach mal reinschaun unter www.barrierefrei-kernland.at!

Aktuelle Infos und Veranstaltungstipps zu barrierefreier durchs Mühlviertler Kernland gibt es auch auf Facebook unter www.facebook.com/barrierefrei.kernland/?fref=ts


Complemento 2016

Complemento 2016 - and the winner is Leader-Region Mühlviertler Kernland. Unsere lokale Entwicklungsstrategie "Begegnen.Beteiligen.Bewegen - Kernland 2020" wurde vom OÖ Zivilinvalidenverband für das Querschnittsthema "Barrierefreiere und generationenfitte Region" mit dem Complemento 2016 ausgezeichnet. Herzlichen Dank an alle Beteiligten, vor allem an Hans Dirnberger, Sabine Praher und Kurt Prandstetter. Und natürlich an Michael Leitner, der als Geschäftsführer des OÖ Zivilinvalidenverbandes Großes   leistet!                                                                                         Foto: Manfred Scheucher
Näheres zum Preis und Fotos von der Verleihung
am 22. Oktober 2016 gibt es
hier...

Hier geht's zum aktuellen Magazin des OÖ Zivilinvalidenverbandes.





Gemeindeschulungen - barrierefrei

Um Barrierefreiheit nicht als Schlagwort, sondern als Notwendigkeit anerkennen zu können, ist es wichtig die gesetzlichen Grundlagen zu kennen, anhand von praktischen Beispielen zu lernen und einen Leitfaden (Checklisten) in Händen zu halten.
Bei den kostenfreien vierstündigen Gemeindeschulungen werden die TeilnehmerInnen auf das Thema Barrierefreiheit sensibilisiert. Die Barrieren im Kopf fallen und lösungsorientiertes Planen und Handeln wird möglich.
Barrierfreiheit endet jedoch nicht bei den baulichen Barrieren. Auch Hompages und Öffentlichkeitsarbeit wie zum Beispiel die Gemeinde-
zeitung können mit barrierefreiem Wissen für alle Menschen zugänglich
gemacht werden.

Es stehen folgende Termine für Gemeindeschulungen zur Verfügung:
9. November, 14 bis 18 Uhr, Windhaag/Fr. (GreenBelt Center)
16. November, 14 bis 18 Uhr, Pregarten (Stadtamt)
23. November, 14 bis 18 Uhr, Kefermarkt (Gemeindeamt)
30. November, 14 bis 18 Uhr, St. Oswald (NMS St. Oswald)


Nähere Infos und Anmeldungen unter http://www.barrierefrei-kernland.at/typo3/index.php?id=26




Website: www.barrierefrei-kernland.at



Regionale Expert/-innen haben viele interessante Informationen zum Thema Barrierefreiheit und Generationenfitness in der Leader-Region Mühlviertler Kernland auf dieser Website zusammengefasst!

Einfach mal reinschaun unter www.barrierefrei-kernland.at!

Barrierefreie Region Mühlviertler Kernland

Mühlviertler Kernland setzt mit Barrierefrei-Website einen Meilenstein auf dem Weg zur barrierefreieren und generationenfitteren Region
Hans Dirnberger leistet für die Region als Experte wertvolle Dienste

Seit zwei Jahren engagieren sich regionale Expert/-innen gemeinsam mit Leader-Geschäftsführerin Conny Wernitznig dafür, die Leader-Region Mühlviertler Kernland barrierefreier und generationenfitter zu gestalten. Dafür haben Hans Dirnberger, Kurt Prandstetter, Sabine Praher, Werner Guttenbrunner, Hermine Moser, Theodora Eichinger, Renate Leitner und viele andere unzählige Stunden aufgewendet, bevor konkrete Projekte so konzipiert und aufgestellt waren, dass sie auch für Förderungen eingereicht und in die Umsetzung gehen konnten. mehr...



Veranstaltung zum Thema Barrierefreiheit

Die WKO Oberösterreich veranstaltet am 29. Oktober von 17 bis 19.30 Uhr in Linz eine Informationsveranstaltung zum Thema "Barrierefreiheit oder wie kommen Sie zu neuen Kunden".

Zum Programm:
- Rechtliche Grundlagen
- Bauliche Barrierefreiheit
- Barrierefreiheit im IT-Bereich
- Erhöhung der Sensibilität von Unternehmern
   und Mitarbeitern
- Beratungsangebote der WKOÖ

Hier geht's zur Einladung und zum Programm!
Anmeldung bis 23. Oktober unter sc.veranstaltung@wkooe.at


 

Naturerleben für Alle

Ein Praxistraining zur Gestaltung barrierefreier Naturerlebnisangebote
Freitag, 4. September bis Samstag 5. September 2015
Rechberg/OÖ
Die Teilnahme ist kostenlos!

Hier geht's zum Programm...

Anmeldungen bei:
David Bröderbauer, Naturfreunde Internationale
Diefenbachgasse 36/9, 1150 Wien
01/892 38 77-15
david.broederbauer@nf-int.org


 

Reise --> wurde auf 2016 verschoben

Die ÖAR "reiseLuST 2015" veranstaltet heuer eine interessante Reise zum Thema Barrierefreiheit. Für alle, die sich mit dem Thema auf betrieblicher und regionaler Ebene beschäftigen: Besucht werden am 1. und 2. Oktober 2015 ausgewählte betriebliche und regionale Beispiele für gelungene barrierefreie Gestaltung in der Steiermark und im Burgenland. Vor Ort gibt es jeweils Fachinputs von ExpertInnen. Die reiseLuSt wird von Leo Pürrer (Obmann Behinderten-
Selbsthilfegruppe Hartberg und Rollstuhlfahrer) begleitet.

Hier geht's zu Programm, Begleiter/-innen und Anmeldung!

 

 

Mühlviertler Kernland will barrierefreie und generationenfitte Vorzeigeregion werden

Eine Region für ALLE – Das ist ein proklamiertes und in der Lokalen Entwicklungsstrategie festgeschriebenes Ziel der LEADER-Region Mühlviertler Kernland, so LEADER-Obmann Erich Traxler. Gemeint ist damit eine Region, in der sich alle wohlfühlen, egal ob groß oder klein gewachsen, jung oder alt, gehbehindert oder mit anderen körperlichen oder psychischen Einschränkungen. Die LEADER-Region organisierte mit dem Kooperationspartner WKO Freistadt eine Auftaktveranstaltung im Salzhof Freistadt, um das Bewusstsein für Menschen mit Beeinträchtigung zu schärfen. Auch für Gewerbebetriebe gab es wertvolle             Foto: privat
Informtationen, wie einerseits die gesetzlichen weiter...


 

VCÖ-Mobilitätspreis 2015

Jetzt Projekte einreichen!
Die Ausschreibung des VCÖ-Mobilitätspreis 2015, Österreichs größtem Wettbewerb für nachhaltige Mobilität hat bereits begonnen. Beim VCÖ-Mobilitätspreis sind innovative und vorbildliche Projekte gesucht, die es uns ermöglichen, unsere Wege im Alltag klimafreundlich, gesund und effizient zurückzulegen. Thematische Schwerpunkte unter dem diesjährigen Motto „Mobilität im Wandel“ sind “vernetzte und multimodale Mobilität”, “klimafreundliche und energieeffiziente Mobilität", “gesellschaftlicher Wandel und Mobilität”, “ Wohnumfeld, Siedlungsentwicklung und Mobilität”, “Nachhaltigkeit bei Güterverkehr und Logistik”. Infos unter: www.vcoe.at/mobilitaetspreis.

Hier geht's zum Online-Einreichformular!

Einreichschluss ist der 30. Juni 2015.


 

Sendung ohne Barrieren

In elf  Monaten, nämlich am 1. Jänner 2016, endet die im Bundesbehindertengleichstellungsgesetz verankerte Übergangsfrist.
Über das magische Datum und was bis dahin noch zu tun bleibt, spricht der ÖZIV-Experte für Barrierefreiheit, Mag. Rudi Maisriml, in der aktuellen SENDUNG OHNE BARRIEREN.

Hier geht's zur Sendung: https://www.youtube.com/watch?v=TB2C1FndvSc&feature=youtu.be 

 

Veranstaltung zum Thema Barrierefreiheit

Am 2. Oktober 2014 findet in der Zeit von 9 bis 16 Uhr im Stadtsaal Hollabrunn unter dem Titel
„Geht – geht nicht?“ ein Vernetzungstreffen zur Umsetzung von Barrierefreiheit in Niederösterreich statt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen der Erfahrungsaustausch untereinander sowie Beispiele aus der Praxis. Auch namhafte ReferentInnen werden ihr Fachwissen einbringen. So wird beispielsweise der Bundesbehindertenanwalt Dr. Erwin Buchinger zu den gesetzlichen Rahmenbedingungen der Barrierefreiheit sprechen.

Zielgruppe: EntscheidungsträgerInnen und MultiplikatorInnen in Gemeinden und Institutionen sowie Betroffene und Interessierte. An die MitarbeiterInnen des BHW NÖ und der NÖ Dorferneuerung wurde bei ihrer Arbeit zum Thema Barrierefreiheit in den Gemeinden und mit Institutionen immer wieder der Wunsch herangetragen, Raum für Austausch und Vernetzung zur Verfügung zu stellen. Diesem Wunsch möchten wir mit dieser Veranstaltung nachkommen. Selbstverständlich freuen wir uns auch über die Teilnahme neuer Institutionen an diesem Tag! Nähere Informationen unter www.bhw-n.eu

 

"Tag ohne Barrieren" in Freistadt

Inspiriert durch den Tag im Zeichen der Menschlichkeit unserer tschechischen Nachbarn, findet am Sonntag,
14. September 2014
 wieder der "Tag ohne Barrieren" in Freistadt statt. Ein Team aus Menschen mit und ohne Beeinträchtigung hat ein lockeres und vielseitiges Programm erarbeitet. weiter...

 

 

 

Folge uns
auf Facebook

Neues Wohnen
in Gemeinschaft

 


dahoam
im Mühlviertel

 



Barrierefrei durchs
Kernland

 



Kernlandbauern

 




Für eine Kultur
Menschlichkeit

     

 

Unternehmenskompetenz
im Mühlviertler Kernland

 

 

© Regionalverein Mühlviertler Kernland, 4240 Freistadt, Tel. 0 79 42 / 75 111,                                                                                      Datenschutz  l  Impressum  l  Anfahrt  l  CMS Login